Bei dieser Übung hat das Leuchten in den Augen der Kinder gar nicht mehr aufgehört! 🤩

Ihr braucht dazu:
➡️ Zahlenschlösser* 🔒
➡️ kleine Beutel 👝
➡️ Inhalt für die Beutel (zum Beispiel Magnetbuchstaben*)
➡️ Rätselvorlage 📄

Und so funktioniert es:
➡️ Jedes Kind oder eine Gruppe von Kindern bekommt ein Rätsel und muss am Ende das zugeteilte Schloss öffnen. In meinem Fall sollen sie am Ende ein Lösungswort herausfinden, was aus 5 Buchstaben (daher 5 Rätsel) besteht. Da ich momentan nur 6 Kinder hab, passt es perfekt. 🥳
➡️ Das Rätsel besteht aus 3 Teilen, wobei jeder Lösungsteil für ein Rädchen auf dem Zahlenschloss steht.
➡️ Das abgebildete Piktogramm soll immer einem der 3 angebotenen Sinne zugeordnet werden.
➡️ Jedem Sinn ist eine Ziffer zugeordnet, die dann auf dem Zahlenschloss eingestellt wird, sodass es sich öffnen lässt.
➡️ Im Beutel, an den man dann rankommt, befindet sich jeweils 1 Buchstabe. Im Kreis sollen die Buchstaben dann mit allen zu einem Wort (S i n n e) zusammengesetzt werden.

Mit dieser Übung vertiefen wir auf spielerische und für die Kids neue, Art und Weise unser Wissen zu den Sinnen! 🥳

Die Zahlenschlösser* habe ich gekauft, die Säckchen hab ich selbst genäht und die Rätselkarten habe ich mit dem WorksheetCrafter erstellt [unbezahlte unbeauftragte Werbung]. Es ist in der Tauschbörse zu finden, wenn man nach quergedacht__ sucht. Man bekommt als Refi/ Studi übrigens einen fetten Rabatt, wenn man das Programm während des Refs/des Studiums kauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.