Ihr habt euch überwiegend gewünscht, dass zwischendurch mal was zum Thema Zähne 🦷 kommt und diesem Wunsch komme ich natürlich nach. Die folgende Stunde habe ich bereits gehalten und es hat wirklich super funktioniert. 👩🏼‍🏫✅

Zuerst haben wir uns im Stuhlkreis getroffen und ich habe mit einem Puzzle zum Thema hingeführt. 🧩🦷 Ich habe einfach ein Bild vom Zahn zerschnitten, die Einzelteile laminiert und mit Magnetklebeband (ich liebe es!) versehen. Ich habe den Umriss des Puzzles (Rechteck) bereits an die Tafel gemalt, damit die Schüler*innen einen Anfang haben. Nacheinander hat dann jedes Kind ein Puzzleteil an die richtige Stelle geschoben und wir hatten am Ende das Bild eines Zahns. 🦷 Zwischendurch kamen schon Äußerungen wie „Das sieht doch aus wie ein Zahn.“ – das Lernen hat also bereits während des Puzzlens stattgefunden, da die Schüler*innen sich das Bild eines Zahns aufrufen mussten, um das imaginäre dann mit dem Bild auf dem Puzzle zu vergleichen. 🧩💡

Nach dieser Hinführung habe ich die Gegenstände aufgedeckt, die ich auf einem kleinen Tisch platziert hatte. Die Kinder finden es immer wieder spannend, wenn irgendwas mit einem Tuch oder ähnlichem abgedeckt ist. Sie sind manchmal wirklich leicht zu begeistern, das ist einfach herrlich. 🎊 Wir haben dann nacheinander die Gegenstände benannt und deren Funktion besprochen. Bei der elektrischen Zahnbürste kamen Vorschläge wie „Bohrmaschine“ oder „Polierdings“ – das war sehr amüsant. 😁 Nachdem ich den Schüler*innen erläutert habe, wieso wir uns die nächsten Wochen mit dem Thema beschäftigen werden, ging es ans Eingemachte. 🙈Wissensvermittlung in Form von Fakten ist wirklich nicht einfach für meine Kids. Man muss wahnsinnig kleinschrittig denken und vorgehen, aber was soll ich sagen? Es hat einwandfrei funktioniert und ich bin sehr gespannt wer in der nächsten Stunde noch weiß, welche Arten von Zähnen wir besitzen. 🦷🦷🦷 Wir haben anhand des Gebisses mehrfach durch verschiedene Kinder zeigen lassen, wo die Backen-/Eck- und Schneidezähne sind. Diesmal ging es mehr um die Begrifflichkeiten, beim nächsten Mal wird es nochmal um die Funktionen dieser gehen.

Das Material habe ich mit dem WorksheetCrafter erstellt [unbezahlte unbeauftragte Werbung]. Es ist in der Tauschbörse zu finden, wenn man nach quergedacht__ sucht. Man bekommt als Refi/ Studi übrigens einen fetten Rabatt, wenn man das Programm während des Refs/des Studiums kauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.