Heute fand die vorletzte Sachkundestunde zum Thema Zähne statt. 🦷 Nachdem wir uns nun mehrere Stunden lang das Gebiss sowie den Ablauf des Zähneputzens angeschaut haben, ging es heute um das Thema gesunde Ernährung. ❌🍩🍎✅

Nach der regulären Wiederholung der Inhalte der vorherigen Stunden, habe ich einen Korb mit Lebensmitteln herumgegeben. 🧺🍎🌽🍟🍫 Die Schüler:innen sollten sich jeweils einen Gegenstand aus dem Korb herausnehmen, ihn benennen und den beiden Unterlagen zuordnen. Es gab eine grüne Unterlage für gesunde Lebensmittel und eine rote Unterlage für ungesunde Lebensmittel. 🟩🟥


In der Zuordnung waren alle Kinder relativ sicher und konnten der Aufgabe gut nachkommen. Ein Junge war sich aber auch total sicher, dass Tomaten ungesund sind, weil er sie nicht mag. Die anderen Kids haben ihm dann erstmal erklärt, dass das nichts miteinander zu tun hat. 😂
Interessant war auch, dass die Schüler:innen zuerst die ungesunden Lebensmittel aus dem Korb gezogen haben und dann erst die gesunden.
Danach haben wir uns die ungesunden Lebensmittel genauer angeschaut. Dafür habe ich die Lebensmittel Haufen von Zuckerwürfeln zugeordnet. Das hat die Kids echt beeindruckt und ich glaube auch ein bisschen schockiert. 🙈 Gerade der Zuckergehalt des Ketchups sorgte für Erstaunen. 🥫

Bei den Lebensmitteln im Korb 🧺 habe ich echte und unechte Gegenstände gemischt. Auf verschiedenen Darstellungsebenen zu arbeiten, ist in der Förderschule von großer Bedeutung, um Abstraktionen zu lernen, die im Alltag bestehen können. 👩🏼‍🏫

In der darauffolgenden Stunde haben wir die Einordnung auch noch geübt, indem wir aus Prospekten Lebensmittel ausgeschnitten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.