🥳 Es ist geschafft! 🥳 nur noch 8️⃣/9️⃣! (Stand: 29.10.2020)
Ich hatte heute meine erste Lehrprobe und bin nun sehr erleichtert! 😍
Es hat alles sehr gut geklappt und ich habe sehr positives Feedback bekommen.

Nun zum Inhalt der Stunde! 🤓
Unser Thema war heute das Erfassen der Mengen bis 2️⃣0️⃣ mithilfe der Bündelungsfähigkeit. 👩🏼‍🏫

Bereits als die Kids den Raum betreten haben, begannen sie die Eierkartons zu zählen, die ich bereits aufgestellt hatte. Ich bin direkt drauf eingestiegen und habe sie natürlich zählen lassen, aber noch nicht verraten wofür wir sie brauchen werden. Somit war die Neugier erstmal geweckt! 🥳💫

Begonnen haben wir mit der Wiederholung der Zahlenfolge von 1️⃣1️⃣ bis 2️⃣0️⃣. Dabei habe ich zwischen Ziffern, Würfel- und Fingerbildern differenziert. Jeder Schüler auf seiner eigenen Ebene gearbeitet. ☝🏼

Ich habe die Wehrfritz Karten, die wir in meiner Refschule haben, online leider nicht gefunden. Aber diese Karten* sind so ähnlich.

Dann ging’s ans Bündeln. Ich habe den Schülern mit Bildern von Kastanien gezeigt, wie man 10er Bündel erstellt. Zu einem Bündel wurde dann immer eine Ziffernkarte zugeordnet. 🔟🤓

Im Anschluss haben die Schüler mit echten Kastanien dasselbe an ihren Plätzen gemacht. Das hat sehr gut funktioniert und sie hatten viel Spaß. 😍

Als sie fertig waren, habe ich anhand eines Eierkartons, den ich auch für die Tafel hatte, erklärt, dass immer 🔟 in einen Karton passen. Sie haben ihre 10er Bündel also erstmal in die Kartons sortiert.

Dann kamen die 1️⃣er dazu. Auch das habe ich erst an der Tafel vorgemacht und dann haben die Schüler dies nachgemacht. Ein Schüler hat in der Zeit differenziertes Material mit Arbeitsblättern zum Bündeln bekommen, da er im Zahlenraum bis 🔟 noch üben muss, bevor er im Zahlenraum bis 2️⃣0️⃣ weiter machen kann. 🤓

Zum Schluss gab es noch ein Arbeitsblatt als Übung des Transfers der Arbeit an konkretem Material auf abstrakte Arbeitsblätter.☝🏼

Ich bin sehr zufrieden und freue mich, dass trotz des kniffligen Themas, alles so gut geklappt hat! 😍👩🏼‍🏫

Übrigens gibts auch einen Beitrag zu der Zeit VOR der ersten Hospitation. Wenn ihr mehr zu meiner ersten stressigen Phase als Referendarin hören wollt, schaut gern da vorbei.

Das Material zu den Ziffernkarten und dem Tafelmaterial habe ich mit dem WorksheetCrafter erstellt [unbezahlte unbeauftragte Werbung]. Es ist in der Tauschbörse zu finden, wenn man nach quergedacht__ in allen Kategorien sucht. Man bekommt als Refi/ Studi übrigens einen fetten Rabatt, wenn man das Programm während des Refs/des Studiums kauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.