Beitrag vom 4. Februar 2021 auf Instagram, danach habe ich eine „bessere“ Variante erstellt.

Hier zeige ich euch ein Material, was ich schon ganz lange erstellen wollte und noch nicht die Zeit dafür gefunden hatte. Nun hatte ich die Zeit und stelle euch nun meine Schlüssel ins Schloss – Subtraktionsübung vor. 😍

Das brauchst du:
🔒 Schlüsselanhänger*
🔒 nicht gleichschließende Schlösser mit Schlüssel
🔒 Aufgabenkärtchen in der Größe des Schlüsselanhängers
🔒 Ergebnisse zum Aufkleben
🔒 Klebestreifen
🔒 bei Bedarf: Laminiergerät*

Und so gehts:
🔒 Aufgaben ausdrucken (laminieren)
🔒 Aufgaben in Schlüsselanhänger
🔒 Schlüssel & Anhänger verbinden
🔒 Ergebnis auf Schloss kleben

Wichtig ist wirklich, dass jeder Schlüssel nur in ein Schloss passt. ☝🏼🔐 Ich hab dummerweise gleichschließende Schlösser bestellt und kann meine nun gar nicht wie geplant einsetzen. 🤦🏼‍♀️ Hab aber bereits eine Alternative gefunden, die ich euch auch demnächst zeige. ☺️

Bei dieser Übung können die Schüler:innen selbstständig das Subtrahieren üben. Natürlich kann man den Zahlenraum und die Rechenoperation beliebig an die eigene Lerngruppe anpassen. 🥳 Die Selbstkontrolle erfolgt hier über das Öffnen des Schlosses und es bedarf somit keine weitere Unterstützung durch die Lehrkraft. Es ist eine tolle Übung für Stations- und Freiarbeitsphasen. 👩🏼‍🏫

Wie findet ihr die Idee? 😍

Ich freue mich über Anmerkungen, Fragen und Feedback in den Kommentaren oder per DM. 💬

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.