Im Folgenden findet ihr eine Übersicht der Materialien, die ich selbst erstellt habe und hier zur Verfügung stelle.

Zu den kostenpflichtigen Materialien kommt ihr auch direkt mit einem Klick auf diesen Link. Viele Materialien könnt ihr aber auch direkt kostenlos downloaden.

Sachunterricht

Pärchenspiel Sinne
Geschichte zu den 5 Sinnen
Spiel zur visuellen Wahrnehmung
Tastsäckchen Nähanleitung
Gefühlsbarometer
Glücksradübung Gesunde Ernährung
Ich sehe – ich höre – Spiel zum Winter

Mathematik

Marienkäfer Übung
Mathespiel Addition
Mathespiel mit Würfelvorlage
Rechenspaziergang Herbst (verschiedene ZR)
Rechenspaziergang Winter (verschiedene ZR)
Rechenmauern Tafelmaterial
Glücksradvorlage Verliebte Zahlen
Kinomaterial (Orientierung ZR 20 oder 100)
Legepuzzle Addition ZR 20
Rechenspaziergang Kinomotto
Zahlenkarten 100er Tafel
Geometrie Tafelmaterial oder Spiel
Uhr – Tafelmaterial
Fliegenklatschen als Methode zum Download

Deutsch

Anlautübung Rucksäcke
Anlautübung Buchstaben
Suchspiel Buchstaben
Klappenspiel Leseübung
Silbenteppich
Pärchenspiel Silben lesen
Vorlage Silbenspiel
Würfelschnecke mit Silbenwürfel
Silbenwürfel Vorlage
Artikelwürfel Vorlage

Sonstiges

Stempelpass Vorlage
Nach den Ferien (alle) Faktenkarten
Nach den Ferien (alle) Erzählkarten
Quetschie- Deckel – Übung
Wochentagskarten

2 Kommentare

  1. Liebe Mona, ich heiße Susanne und möchte als Quereinsteigerin in den Schuldienst wechseln, für Kunst und Deutsch. Hast Du Tipps für mich? Bin aktuell als Vertretungslehrerin an einer Grundschule und unterrichte alle Klassen für 1-2 Schulstunden in Kunst. Puh 😅 Expertise fehlt mir für Organisation/Stuktur und Aufmerksamkeit der gesamten Klasse (30 Kids meist!). 20 Kids machen im
    Flow mit, der Rest stört, stachelt an, „nervt“ dadurch die anderen, prügelt sich, malt dem Nachbarn die Haare an etc. Welche Tipps hast Du für mich, Du lieber Profi 🥰🦋💓

    Herzliche Grüße, Susanne

    1. Liebe Susanne,
      zum Thema Organisation und Struktur empfehle ich dir, immer mal auf Instagram vorbei zu schauen. Da tummeln sich viele Menschen, die ihre Orgasysteme vorstellen.
      Das mit der Aufmerksamkeit ist so eine Sache .. schwierig. Am besten eignen sich da feste Rituale und Abläufe (allerdings sind meine Erfahrungen bisher nur in der Förderschule) – Was hältst du von sowas wie einer „Malstraße“ bspw, wo alle Materialien, die man für das Malen braucht hintereinander aufgebaut sind. Jede:r bedient sich und hat eine Aufgabe. Eine Transparenz an der Tafel kann ebenso hilfreich sein.

      Liebe Grüße
      Mona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.