Elterngespräche 🗯

Endlich konnte ich meine zukünftigen Schüler:innen kennen lernen! 😍

Direkt an dem Tag, an dem ich die Infos zu meiner Klasse bekommen habe, habe ich die Eltern kontaktiert. 🙂 Ich bin so so froh, dass ich mich dazu entschieden hatte noch vor der Einschulung einzelne Gespräche zu führen und somit Kids und Eltern kennen zu lernen. Auch die Eltern haben mir rückgemeldet, dass sie sehr dankbar dafür sind, dass sie mich schon kennen lernen konnten. 👩🏼‍🏫

Die Struktur der Gespräche war immer ähnlich:

💬 Abholung & Begrüßung vor der Schule
💬 Vorstellung meinerseits (Steckbrief)
💬 Infos zur Klasse (Team, Kids,…)
💬 Infos zur Einschulung
💬 Infos zur Materialliste
💬 Fragen nach Vorlieben/Hobbys
💬 Fragen nach Wünschen an mich
💬 Malaufgaben & Countdown
💬 Sonstiges Ich hab mir im Vorfeld eine Liste gemacht, die ich bei jedem Gespräch abgearbeitet habe.

Dadurch habe ich die wichtigsten Dinge angesprochen und nichts vergessen! Außerdem hat das meine Aufregung eingedämmt.😁

Für die Kids habe ich eine kleine Beschäftigungsecke vorbereitet mit:
🍀 Malsachen
🍀 Bilderbüchern
🍀 Perlenspiel ‚
🍀 Popits

So konnten sie sich beschäftigen, wenn sie es denn wollten. Es wurde mal mehr mal weniger genutzt und war für mich auch sehr spannend zu beobachten. ☺️

Tatsächlich hatte ich schon ab und zu das Gefühl einer Hochstaplerin. Nun habe ich 7 Jahre diese Ausbildung gemacht und kann jetzt was? Eltern in Gesprächen beruhigen, sie davon überzeugen, dass ich eine gute Lehrerin für ihr Kind bin, dass ich vom Fach bin? In meinem Kopf waren vorher tausende Fragen, aber in den Gesprächen lief alles wirklich rund.

Natürlich bin ich jung, natürlich sieht man mir an, dass ich vielleicht noch keine 20 Jahre Berufserfahrung habe, ABER ich LIEBE meinen Job und ich glaube, dass ich das in meinen Taten und in Gesprächen auch so rüber bringen kann.

Die Gespräche haben mir sogar echt Spaß gemacht und mir viel Vorfreude auf den Schulstart im August bereitet. 🙂

Was sind eure ultimativen Tipps für Elterngespräche?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.