Nachdem wir letzte Woche den Film* „ALLES STEHT KOPF“ als Einstieg geschaut haben, ging es heute so richtig los. 👩🏼‍🏫💪🏼

Dafür habe ich das Buch zum Farbenmonster* (Anna Llenas) ausgewählt. 📖 Um die Geschichte greifbarer und verständlicher zu machen, habe ich ein Monster aus Pappe gebastelt und es mit Tüchern in verschiedenen (im Buch vorkommenden) umwickelt. Passend dazu gibt es Gefühlsgläser, die im Laufe der Geschichte gefüllt werden. Das Monster ist am Anfang sehr verwirrt und seine Gefühle sind durcheinander geraten. Gemeinsam mit den Kindern haben wir ihm geholfen und die Gefühle in einzelne Gläser gefüllt.

🔴 – Wut – 😡
🟡 – Freude – 😃
🟢 – Gelassenheit – ☺️
🔵 – Traurigkeit – 😟
⚫️ – Angst – 😦

In jedem Glas ist ein Smiley, der bei der Zuordnung geholfen hat. 👌🏼

Für die Tafel habe ich die Monster nochmal extra ausgedruckt. Dafür habe ich die Vorlagen von Pinterest* genutzt.

Nach der Geschichte haben wir noch mit dem zum Buch passenden Würfel* die einzelnen Emotionen gewürfelt, benannt und pantomimisch dargestellt. ☺️

Die Stunde lief sehr gut und hat meinen Jungs viel Spaß gemacht! 🥳

Gefällt euch der Einstieg? Würdet ihr ähnlich vorgehen? 🤗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.