🌈 Wahrnehmungsübung 🌈

Heute möchte ich euch wieder ein kleines DIY zeigen, welches echt einfach nachzubasteln ist. ✂️

Ihr braucht dafür:
📌 Deckel
📌 ein Stück Pappe
📌 einen Permanentmarker

Zuerst legt ihr die Deckel (in beliebiger Anzahl) so auf die Pappe, wie ihr später „das Muster“ haben wollt. Dann zeichnet ihr mit dem Permanentmarker die Kreise drum herum. In diese Kreise könnt ihr dann Pfeile in beliebige Richtungen malen. In die Deckel malt ihr ebenfalls Pfeile.

Die Aufgabe für die Kinder ist nun, die Deckel richtig herum auf die Pfeile auf der Pappe zu legen. Hier wird also die Richtung des Pfeils auf der Pappe betrachtet und der bemalte Deckel dann beliebig gedreht, bis der Pfeil dieselbe Richtung anzeigt. Die Kontrolle des Ganzen erfolgt eigentlich schon während die Kids den Deckel „ablegen“. Man kann aber auch gut im Anschluss nochmal drüber sprechen. 🗣💬

Für Fortgeschrittene/Ältere/Sprechende können auch Wörter dazu gesprochen werden. Also „rechts, links, oben,unten, rechts oben, links unten“ … und so weiter. ☺️

Wäre das auch was für deine Kids?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.